• Solmetex
  • Sterisil
  • DryShield

Anweisungen zum Versandetikett

So drucken Sie einen UPS Versandaufkleber für Recycling

Vor dem Verpacken ALLE Anweisungen lesen!  

    1.  Bevor Sie Ihr Produkt verpacken, suchen Sie den "Shipping Code" auf der Schraubkappe des NXT-Hg5-Sammelbehälters, der alten Hg5-Schnappkappe oder auf dem Deckel Ihres Amalgam- oder Bleieimers (siehe Bilder unten).
    2. Klicken Sie hier , um sich beim Compliance Center Portal anzumelden. HINWEIS: Wenn Sie zum ersten Mal auf das neue Compliance Center-Portal zugreifen, müssen Sie sich zunächst anmelden, indem Sie Ihre Kontonummer (die Sie auf Ihrem Lieferschein finden) und Ihre Postleitzahl eingeben und auf "Senden" klicken. Sie werden dann aufgefordert, eine E-Mail-Adresse und ein Passwort festzulegen. Sie haben keinen Solmetex-Packzettel erhalten? Wenn Ihr Produkt direkt von Ihrem Händler versandt wurde, haben Sie möglicherweise keinen Solmetex-Packzettel. In diesem Fall wenden Sie sich bitte telefonisch oder per Online-Chat an den Solmetex-Kundendienst, um weitere Unterstützung zu erhalten.
    3. Sobald Sie im Portal angemeldet sind, klicken Sie auf den Link "Versandetikett", der sich in der oberen rechten Ecke des Bildschirms befindet.
    4. Drucken Sie das Etikett aus und legen Sie es in den Umschlag mit dem Lieferschein. Entfernen Sie die Schutzfolie und kleben Sie sie auf den Versandkarton.
    5. Die Box ist jetzt zur Abholung durch UPS bereit. Um eine Abholung zu vereinbaren, rufen Sie UPS 800-742-5877an .

Hinweis: Nur 1 UPS-Aufkleber pro Solmetex-Recyclingkarton

Wo ist mein Versandcode?